Angehörige äußerten nach einer Trauerfeier:

Liebe Frau Schindlbeck, ich möchte mich noch einmal herzlichst bei Ihnen für die Trauerfeier für meine Mutter bedanken. Sie hätten sie nicht schöner gestalten können. Mein Bruder, ich und alle weiteren Trauergäste waren ganz begeistert. Sie haben meine Mutter geschildert, wie sie war. Und Ihre Art zu sprechen, tut einfach gut.

M. Sch., Maxhütte-Haidhof

Sehr geehrte Frau Schindlbeck, leider komme ich jetzt nur auf diesem elektronisch-unpersönlichen Weg dazu, Ihnen noch einmal zu danken. Sie haben alles richtig und sehr "schön" gemacht und uns - besonders mir - dadurch sehr geholfen. Alles Gute wünscht Ihnen im Namen der Familie

B.S., Regensburg

 

Liebe Frau Schindlbeck! Herzlichen Dank für die schöne Trauerfeier, die Sie für meinen Vater vorbereitet haben. Es war eine wirklich persönliche Feier, die Papa sicher gefallen hätte. Wir waren alle berührt und Sie haben uns in diesen schweren Stunden sehr geholfen. Herzlichen Dank für Ihre einfühlsame Art, uns bei diesem Abschied zu begleiten.

Familie R., Regensburg

Hallo Frau Schindlbeck, mein Bruder und ich möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Wir sind sehr begeistert davon, wie Sie die Trauerfeier für unseren Vater gestaltet haben. Auch unseren übrigen Verwandten hat sie richtig gut gefallen. Sie war einfach sehr viel schöner als eine kirchliche. Das wollten wir Ihnen noch persönlich mitteilen. Alles Gute Ihnen

A.U. und J.Sch., Wenzenbach

 

Liebe Frau Schindlbeck, meiner Tochter und mir ist es wichtig, Ihnen nach der Trauerfeier für meinen Mann ein ganz großes Lob auszusprechen. Die Trauergäste und wir waren ganz verwundert und erstaunt, wie wunderschön Sie die Rede für ihn gestalteten - meilenweit entfernt von denen der Pfarrer. Manche dachten, Sie hätten meinen Mann gekannt. Darum nochmals herzlichen Dank

I.K., Regensburg

 

Hallo Frau Schindlbeck, ich möchte mich bei Ihnen für die so schön arrangierte Trauerfeier für meinen Bruder ganz, ganz herzlich bedanken, auch im Namen meiner gesamten Familie. Ihre Traueransprache war geprägt von Einfühlung, Anteilnahme und Würde. Sie haben die unterschiedlichen Facetten meines Bruders derart gut wiedergegeben, dass der einhellige Tenor bei uns in der Familie im Nachgang der folgende war: Sie haben "den Nagel auf den Kopf getroffen".