Angehörige äußerten nach einer Trauerfeier:

Liebe Frau Schindlbeck, ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für die tröstenden und guten Worte bedanken, die Sie bei der Trauerfeier für meinen verstorbenen Mann an mich richteten. Ganz viele Freunde und Bekannte sprachen mich im Anschluss daran an und sagten mir, wie wunderschön auch sie diese Form des Abschieds empfanden.

B. v. L.-B., Regensburg

 

Liebe Frau Schindlbeck, wir wollten uns auf diesem Wege ganz herzlich für die sehr gelungene und persönliche Gestaltung der Trauerfeier von N.N. bedanken. Viele Grüße

M.B., Mintraching

 

Liebe Frau Schindlbeck, ich möchte mich im Namen meiner engsten Verwandtschaft herzlichst bedanken. Die Trauerfeier, Ihre einfühlsame Rede und das authentische Wiedergeben der Lebensstationen meines geliebten Vaters gaben mir und uns allen viel Kraft, auch Freude und Zuversicht für die kommende Zeit. Sie haben sich sehr gut und ausführlichst eingearbeitet. Es war für uns so, als hätten Sie meinen Vater schon immer gekannt. Alle Trauergäste, die beim Trauermahl anwesend waren, lobten Sie und die gesamte Feier. Alles Liebe

D.Sch., Bad Tölz

 

Hallo Frau Schindlbeck, vielen Dank für die schönen Worte, die Sie heute bei der Trauerfeier für unseren totgeborenen Sohn gefunden haben. Ihnen ist dies bestimmt auch nicht leicht gefallen ... Wir sind Ihnen sehr dankbar und uns sicher, mit Ihnen die richtige Wahl getroffen zu haben. Mit freundlichen Grüßen

G. und St. F., Hemau

 

Liebe Frau Schindlbeck, ich wollte mich nochmals herzlich bei Ihnen bedanken für die Trauerfeier, die Sie für meinen Mann gestaltet haben. Sie war sehr, sehr eindrucksvoll. Dies bestätigten mir auch alle Trauergäste. Sie sind wirklich weiterzuempfehlen. Vielen, vielen Dank!

I.S., Schierling

 

Sehr geehrte Frau Schindlbeck, Ihnen nochmals, wie schon persönlich bekundet, danke für Ihre sehr persönlichen, einfühlsamen und tröstenden Worte bei der Trauerfeier. Meine Familie und ich, wir waren tief bewegt; ich hatte den Eindruck, dass auch Sie persönlich die Lebensgeschichte meines Großvaters im Herzen nicht ungerührt ließ. Mein Großvater war sein ganzes Leben niemals ein "Normopath" und so wurde auch das Gedenken anlässlich seines Todes für uns alle, die wir ihn lieben, genau wegen seiner Geradlinigkeit, ein sehr persönliches "Fest". Herzlichst

F.H., Tegernheim