Angehörige äußerten nach einer Trauerfeier:

Liebe Frau Schindlbeck, Sie haben die Trauerfeier sehr würdevoll und persönlich gestaltet und meine Schwägerin durch Ihre Beschreibung und Charakterisierung noch einmal für alle in gute Erinnerung gerufen. Die Trauergäste sagten danach: Ja, so war sie!
Mich beeindruckt daher, welche Punkte Sie aus dem Vorgespräch herauszogen und wie Sie, zumal als Fremde, das Wesentliche erfassten und in der Feier auf den Punkt brachten. Sie besitzen dafür eine große Gabe.

Frau Schindlbeck, Sie haben wunderbare Texte zurTrauerfeier für meinen Schwiegervater geschrieben und sie genauso gut gesprochen. Die Trauergäste - selbst kirchlich gebundene - fanden deswegen die gesamte Feier, trotz allen Schmerzes, tröstend. Weiter so!

A.M., Laaber

Liebe Frau Schindlbeck, ich möchte Ihnen ein riesiges Kompliment machen. Sie haben die Trauerfeier für meinen Mann so super gestaltet. Auch alle Trauergäste sagten mir hinterher, sie wären absolut beeindruckt gewesen, denn eine solch toll gestaltete Feier hätten sie noch nie erlebt. Darum: Vielen, vielen Dank dafür!

R.Sch., Barbing

Liebe Frau Schindlbeck, im Namen aller Angehörigen möchten wir uns ganz herzlich bedanken für die eindrucksvolle Trauerrede und die Begleitung ans Grab. Alle, wirklich alle, die dabei waren, meinten übereinstimmend: "Besser hätte man das nicht machen können." Ihr Einfühlungsvermögen war so stark, dass viele meinten, Sie hätten unseren S. gut gekannt. Noch einmal: Danke! Herzliche Grüße

E. und H.G., Wald

Liebe Frau Schindlbeck, die Trauerfeier für meinen Mann haben Sie unwahrscheinlich gut gestaltet und damit nicht nur bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen, zumal Sie mit dem, wie Sie ihn schilderten, "den Nagel auf den Kopf trafen".
Im Anschluss wurde ich von vielen Seiten gefragt: Wer ist diese Frau? Diese Leute meinten außerdem, sie hätten eine solche Feier noch nicht erlebt: schön, treffend, einfühlsam.dafür! - Ihren Namen werde ich natürlich weitergeben.

E.M., Regenstauf

Hallo Frau Schindlbeck, wir möchten es nicht versäumen, uns bei Ihnen für die äußerst harmonische und würdevolle Trauerfeier für meine Mutter zu bedanken. Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt. Ein Satz von meinem Schwiegervater nach der Trauerfeier bleibt mir in diesem Zusammenhang in Erinnerung: „Man muss nicht mehr in der Kirche sein, um einen würdevollen Abschied zu bekommen.“
Sicherlich werden wir uns irgendwann wieder begegnen. Nochmal danke und freundliche Grüße

K. und T.S., Brunn